Absolut genial: Wanduhren mit Sonderfunktionen als Safe oder zur Überwachung

Wanduhr als Safe
Eine Wanduhr ist ein super Versteck für Bargeld oder andere kostbare Dinge. Foto: Obramo

Wanduhren mit Sonderfunktionen werden immer beliebter. Wir alle haben so unsere kleinen diversen Verstecke für Bargeld, Schmuck oder andere wertvolle Teile. Wo heute soviel in Wohnungen und Häuser eingebrochen wird, ist es besser sich doch nun endlich mal etwas gründlicher abzusichern, nicht wahr? 🙂

Die neuesten genialen “Verstecke” befinden sich in Wanduhren. Das sind aber nicht nur Uhren, die die Zeit anzeigen, nein, sie sind zusätzlich mit Sonderfunktion ausgestattet. Zum Beispiel befindet sich in ihrem Inneren ein kleiner versteckter Safe oder eine kleine Videokamera. Die Wanduhren mit Sonderfunktionen können vor unangenehmen Überraschungen bewahren, schließlich kennt das Versteck nur der Besitzer.

Die verschiedenen Wanduhren im Überblick

Der Wanduhr-Safe ist eine Quarzuhr und sieht von außen wie eine ganz normale Uhr aus. Sie ist lediglich ein wenig dicker. Aber sie hat es “in sich”. Das große Ziffernblatt ist leicht abzulesen. Wenn man die Uhr aufklappt, befindet sich darin ein Versteck wo man Geld und kleine Kostbarkeiten verstecken kann. Schützen Sie sich einfach selber. Denn wer kommt schon darauf, dass eine Uhr als Geheimfach dienen kann. Zudem passt diese Uhr in jedes Zimmer. Aber im Schlafzimmer sollte man letztendlich doch keine Uhr hängen. Zudem dass diese Uhr zeitlich schön ist und sie ist auch noch sicher. Verstecken Sie leicht Ihre goldene Kette, den Goldring oder auch wichtige Papiere darin. Wenn Sie aus dem Urlaub kommen erleben sie keine bösen Überraschungen.

Zusammengefasst:

  • eine zeitlose Wanduhr mit einem Quarzuhrwerk
  • sie hat ein Geheimfach
  • sie wird durch eine 1,5 V AA-Mignon Batterie betrieben mit langer Lebensdauer
  • sie hat einen Durchmesser von 25 cm, sie ist 7 cm tief
  • der Safe hat eine Tiefe von 5 cm
  • das Uhrenversteck dient als Geheimfach für Geld und andere wichtige persönliche Utensilien

Eine Wanduhr mit eingebauter kleiner Videokamera

Die geniale OctaCam Wanduhr  ist mit einer Videokamera ausgestattet. Die Wanduhr ist eine etwas preislich höher angesiedelte. Zudem ist es gleichzeitig eine Regal,- Tisch- oder Wanduhr. Sie dient auch als Dekoration und passt überall hervorragend hin.

Der Clou: es ist eine winzig kleine Kamera in ihr versteckt, die individuell eingestellt werden kann. Auf der einen Seite reicht ein kleiner Knopfdruck und die Kamera beginnt mit ihrer Arbeit. Auf der anderen Seite kann man diese kleine dezente Videokamera so einstellen, dass sie immer nur filmt, wenn sich jemand im Raum befindet. So haben Sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Sie wissen immer wer im Raum war, auch wenn Sie mal nicht zu Hause sind. Die Einbrecher werde sozusagen auf frischer Tat ertappt. Bild und Ton werden auf eine microSD-Karte gespeichert und die Daten können dann nachträglich per USB auf den heimischen Computer übertragen werden.

Zusammengefasst:

  • es ist eine Wanduhr mit einem Durchmesser von 18 cm
  • sie hat eine integrierte kleine Videokamera
  • die kleine Linse befindet sich unauffällig im Ziffernblatt
  • sie speichert das gefilmte Material auf microSD
  • der Akku der Kamera hält für 4 Stunden, während sie filmt
  • der Akku der Kamera hält bei Standby für 7 Tage
  • für die Uhr selber wird zusätzlich eine Batterie in der Größe AA benötigt
  • die Uhr wird mit zwei Ständern geliefert und incl. USB-Kabel

Diese zwei aufgeführten Modelle sind nur eine kleine Empfehlung. Sicherlich ist das Angebot von Wanduhren mit Geheimfach oder eingebauter Videokamera noch größer. Sie alle haben aber eins gemeinsam, sie dienen dem Diebstahlschutz und der Überwachung für Tag und Nacht. Es sind eben Uhren der besonderen Art mit einem kleinen Geheimnis.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*