Skip to main content

Junkers Uhren


Junkers Damenuhr Bauhaus Lady 6035-4

203,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP

Uhren von Junkers sehen nicht nur edel aus, sie sind es auch. Für jeden Uhrengeschmack gibt es das passende Modell. Sich für eine Junkers Uhr zu entscheiden, bedeutet vor allem, sich Qualität ans Handgelenk zu legen. Dabei richtet sich das Hauptaugenmerk auf die weißen, wie auch schwarzen Ziffernblättern. Hierbei wird deutlich, wie genau eine Uhr aufgebaut sein kann, ohne sich im Detail verlieren zu müssen. Die Einfachheit überwiegt. Und gerade das macht das Besondere eine Junkers Uhr aus. Mit jedem Modell steigt die Lust, die Uhr länger tragen zu wollen. Doch längst ist es nicht nur das Ziffernblatt, welches von Anfang an begeistert. Auch die Lederarmbänder überzeugen. Hierbei scheint alles eine perfekte Symbiose einzugehen, der sich kein Betrachter entziehen kann. Gekonnt schafft es der Hersteller beide Komponenten miteinander zu verbinden. Für den sportlichen Ausflug sind diese Uhren genauso geeignet, wie für den Stadtbummel. Dabei müssen es längst nicht immer die gleichen Designs sein. Ein gutes Uhrendesign zeichnet sich durch Vielfalt aus. Wenn neben Leder, auch noch andere Bänder angeboten werden können, beweist dies, dass Junker Uhren flexibel sind. Sie passen sich dem Leben des Trägers an.

Qualität bis ins kleinste Detail

Die Uhren sind generell nicht schwer. Wobei es dann auch auf das Modell ankommt. Wenn sich der Interessent für ein Junker Modell mit Metallarmband entscheidet, ist dies deutlich schwerer. Alle Uhren können leicht aufgezogen werden. Dafür sorgt eine Krone am Rand. Diese ist ebenso nicht zu klein gehalten, damit sie sofort gegriffen werden kann. Wichtig ist auch die Datumsanzeige, die bei beinahe keinem Junkers Modell fehlen darf. Eine kleine Zahl, die wie eingerahmt scheint und sich meist am Rand der Uhr befindet. Selbst Liebhaber von großen Displays kommen bei dieser Marke auf ihre Kosten. Im direkten Vergleich fällt auf, dass die Uhren sich gekonnt zwischen Zahlen und Strichen abwechseln. Das Zeit ablesen gelingt daher auf vielen Wegen. Schon bei der Beschreibung einzelner Modelle fällt auf, dass diese Uhren an Qualität kaum zu übertreffen sind. So kann bereits das Gehäuse aus Metall sein. Dies schützt die Uhr vor Stößen. Aber auch Kratzer und ähnliche Schäden lassen sich somit leichter ausschließen. Viele der Junkers Modelle überzeugen dann auch durch ihre Wasserdichtheit. Bis zu 10 Meter wasserdicht können manche Modelle sein. Selbst auf einen Druckverschluss muss nicht verzichtet werden. Viele Modelle setzen außerdem auf große Zeiger, die auch im Dunkeln leuchten können. Für den internationalen Charakter ist es möglich, auch noch auf englische Bezeichnungen setzen zu können. Dabei wird bei der Datumsanzeige nicht die Zahl, sondern der Tag in englischen Buchstaben angezeigt.

XL Junkers Uhren

Auffällig sind auch die Sekundenzeiger. Diese können in einer komplett anderen Farbe angeboten werden. Meist handelt es sich um die Farbe Rot. Geht es um das Uhrenlaufwerk selbst, so beweisen diese Junkers Uhren ebenso, was alles in ihnen steckt. Ein Quarz-Laufwerk ist solch ein Beispiel. Es lohnt sich beim Junkers Kauf auch immer auf die genauen Bezeichnungen zu achten. Denn bei der Bezeichnung XL darf davon ausgegangen werden, dass es sich um eine größere Uhr handelt. Jede Junkers Uhr lässt sich leicht anlegen. Das macht es einfacher, die Uhren auch zum Sport mitzunehmen. Selbst wenn es um den exklusiven Bauhausstil geht, gibt es ein dazu passendes Modell. Die Uhren eignen sich für elegante Outfits. Wenn demnach ein Anzug getragen wird, gibt es kaum eine bessere Marke. Der durchschnittliche Durchmesser für ein Ziffernblatt liegt bei 40 mm.