Skip to main content

Lacoste Uhren


Lacoste Damen-Armbanduhr 2010909

81,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Damen-Armbanduhr 2000986

85,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Herren-Armbanduhr 2010871

99,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Herren-Armbanduhr 2010890

107,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste – Herren -Armbanduhr 2010766

115,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Herren-Armbanduhr – 2010872

128,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Herren-Armbanduhr – 2010901

147,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Damen-Armbanduhr 2000987

150,33 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Damen-Armbanduhr 2000969

153,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste – Damen -Armbanduhr 2000822

155,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP
Lacoste Damen Analog Quarz Uhr 2000889

177,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ZUM SHOP

Ihre Uhr ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und ein praktisches Fashion Accessoire. Wenn Sie selbst jung, frisch und unternehmungslustig sind, dann sollte sich das auch in Ihrer Uhr zeigen. Lacoste Uhren sind in vielfältigen Stilvarianten erhältlich, aber immer frisch und jung. Egal ob schlicht und einfach, oder verspielt: Uhrenmodelle von Lacoste wirken modern. Das freche Krokodil-Logo auf der Uhr, ist nicht zu übersehen und zieht stets die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich. Mit seinen vielen scharfen Zähnen verleiht es der Uhr einen frechen Biss. Lassen Sie Ihre Umgebung beim ersten Blick auf Ihre Uhr wissen, dass es mit Ihnen nie langweilig wird, sondern die Zeit wie im Flug vergeht.

Herrenuhren einmal ganz einfach

Häufig werden Herrenuhren mit einer Vielzahl von beeindruckenden Zusatzfunktionen angeboten. Auch bei Lacoste gibt es selbstverständlich Modelle mit mehreren Ziffernblättern und Stoppuhrfunktion. Doch für den jungen Mann, der sich durch Einfachheit von der Masse abheben will, gibt es auch ganz schlichte Zeitmessgeräte. Es sind einfache Uhren mit schlichten geraden Zeigern. Auf einem simplen einfarbigen Ziffernblatt werden ausschließlich Stunden, Minuten und Sekunden angezeigt. Klare Striche markieren die Stunden. Ein Silikonband in derselben Farbe wie das Ziffernblatt oder ein schlichtes einfarbiges Lederarmband dient zur Befestigung am Handgelenk. Das Krokodil ist die einzige Verzierung der Uhr und kommt dadurch umso besser zur Geltung.

Damenuhren mit frechem Krokodil

Selbstverständlich tragen alle Uhrenmodelle von Lacoste das freche Krokodil-Logo. Doch einige Modelle sind dabei auffälliger als andere. Bei ihnen erstreckt sich das Krokodil als Aufsehen erregendes Motiv über das ganze Ziffernblatt. Anstelle von Ziffern oder Strichen sind die Stundenpositionen mit den Buchstaben des Markennamens Lacoste markiert. Manchmal ist auch keine Markierung vorhanden, damit das Krokodil umso besser zur Geltung kommt. Graviert oder mit kleinen bunten Steinchen ausgelegt macht es die Uhr zu einem frechen Schmuckstück mit Krokodilbiss.

Es geht auch traditionell

Wenn Ihnen, oder Ihrem Chef, das doch etwas zu frech ist, geht es jedoch auch einfach und traditionell. Auch für Damen gibt es schlichte Modelle mit einfarbigem Ziffernblatt. Zumeist ist es in neutralem Weiß gehalten. Ein edles, aber einfach und praktisch aussehendes Lederband in Weiß oder Blau oder ein zart gestaltetes Metallband dient zur Befestigung der Uhr. Damen, die es doch lieber edel als frech haben, können auch eine Uhr im einfarbigen Metallstil wählen. Bei diesen klassischen Modellen ist auch das Krokodil in der Farbe der Uhr gehalten. Dadurch wird es unauffälliger und weniger frech. Allerdings zieht es auf diesen Modellen auch weniger Aufmerksamkeit auf sich.

Ein buntes Logo

Das Krokodil von Lacoste tritt auf den unterschiedlichen Uhrenmodellen in einer erstaunlichen Vielfalt an Erscheinungen auf. Dabei behält es stets seine gewohnte Form und Pose bei und bleibt ganz unverkennbar. Das Krokodil blickt nach rechts. Sein Maul ist weit geöffnet und zeigt deutlich seine scharfen Zähne. Der Schwanz ist zur Seite gedreht und scheint so über dem Körper zu liegen. Wenn es sich nicht über das gesamte Ziffernblatt erstreckt, findet sich das Krokodil an der 3-Uhr Position, neben oder anstelle der Markierung. Der Eindruck der Vielfalt entsteht ausschließlich durch die unterschiedliche Färbung des Logos. Bei manchen Uhren ist es einfarbig gehalten und wird nur durch den Farbkontrast zum Hintergrund hervorgehoben. Bei anderen Modellen zeigt es sich in realistischem Grün mit roter Zunge und weißen Umrissen.

Die Geschichte von Lacoste

Die Firma Lacoste wurde bereits 1933 in Frankreich gegründet. Bis heute hat sie ihren Sitz in Troyes, der Hauptstadt es Bezirkes Aube im Nordosten des Landes. Von dort aus vertreibt das Unternehmen modische und sportliche Kleidung, Schuhe, Parfums und Uhren. Das ungewöhnliche Krokodil-Logo leitet sich von dem Spitznamen seines Gründers René Lacoste ab. Aufgrund seiner verbissenen Zähigkeit in Tennismatches nannten ihn seine Freunde ‚le crocodile‘. Heute befindet sich Lacoste im Besitz der Schweizer Firma Maus Frères Holding.