Outdoor-Uhren

Outdooruhren
Foto: wallix/Shutterstock.com

Outdoor-Uhren sind Uhren, die bei Sport/Urlaub in der freien Natur eingesetzt werden. Daraus ergeben sich bereits einige Besonderheiten: Outdoor-Uhren müssen stabil, wasserdicht und insbesondere sehr gut ablesbar sein, auch bei ungünstigen Bedingungen: Zifferblatt und Zeiger sollten farblich kontrastieren. Eine Beleuchtung ist unabdingbar, denn insbesondere bei Dunkelheit und schlechtem Wetter muss die Uhr problemlos erkennbar sein.

Der zwölf-Uhr-Index sollte eindeutig gekennzeichnet werden, um die Uhr in jeder Haltung korrekt ablesen zu können. Eine Outdoor-Uhr wird Stößen oder Schlägen ausgesetzt sein, die Uhr muss also stoßfest sein, über ein stabiles, solide verarbeitetes Gehäuse verfügen, das Glas muss schlag- und kratzfest sein. Ein reißfestes Durchzugsarmband ist ebenfalls notwendig, da die Uhr dann auch bei Bruch eines Federstegs nicht verloren geht. Outdoor-Uhren bieten häufig Zusatzfunktionen: Für Bergsteiger z.B. sind ein Höhenmesser, eine Temperaturanzeige und ein Kompass äußerst nützliche Instrumente.

Tissot Herrenchronograph T-Touch Expert Pilot Titanium

Diese Uhr weist alle Elemente einer qualitativ hochwertigen Outdoor-Uhr auf. Sie ist sehr leicht zu bedienen, die Funktionen werden durch Berühren des Uhrenglases angewählt. Das ist vor allem bei kalten Temperaturen, steifen Fingern oder beim Tragen dicker Handschuhe sehr praktisch. Das verschraubte Gehäuse aus Titan verleiht der Uhr hohe Stoßfestigkeit, dem entspricht das Uhrenglas aus kratzfestem Saphirglas. Das Armband lässt sich durch eine Faltschließe unkompliziert öffnen und schließen. Leichte Ablesbarkeit wird durch die LCD-Hintergrundbeleuchtung garantiert.

Integriert sind zahlreiche Zusatzfunktionen, die bei allen Sportarten insbesondere in den Bergen oder in der freien Natur sinnvoll sind: Ein Kompass, ein Barometer zur Messung des absoluten und relativen Luftdrucks. Das Barometer misst den örtlichen Luftdruck (absoluter Luftdruck) vor Ort und berechnet den relativen Luftdruck (Meereshöhe). So kann man auch Aussagen über die Wetterentwicklung treffen. Weiterhin verfügt die Uhr über einen Höhenmesser und einen Höhendifferenzmesser. Auch das ist eine sehr wichtige Funktion, um die weitere Route, Pausen, etc. planen zu können.

Die aktuelle Temperatur kann angezeigt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die frühzeitige Blinkanzeige der Batterie: sie muss binnen der nächsten zwei Wochen gewechselt werden. Ein ewiger Kalender sowie eine zweite Zeitzone komplettieren die Tissot Herrenchronograph T-Touch Expert Pilot Titanium. Für einen Anfänger ist diese Uhr möglicherweise etwas unübersichtlich. Für einen ernsthaften Bergsteiger, Kletterer oder Wanderer ist sie erste Wahl.