Pulsmessuhr mit Stoppuhrfunktion

Pulsmessuhr mit Stoppuhrfunktion
Foto: BallBall14/Shutterstock.com

Nicht nur bei Leistungssportlern, sondern auch im Freizeitsport ist die Überwachung der Herzfrequenz enorm wichtig. Dazu eignen sich hervorragend Pulsmessuhren. Während des gesamten Trainings kann damit die Herzfrequenz genau beobachtet werden, um ein effektiveres Trainieren zu ermöglichen.

Pulsmessuhren können somit einen positiven Einfluss auf das Trainingsverhalten haben.

Dabei wird die Herzfrequenz meist über einen Sensor an einem Brustgürtel gemessen und an einen Empfänger übermittelt. Der Empfänger kann stationär an einem Trainingsgerät angeschlossen sein. Für die mobile Handhabung eignet sich eine Pulsmessuhr, die am Handgelenk getragen wird.

Moderne Ausführungen

Die Anforderungen an die Pulsmessuhren sind im Laufe der Zeit gestiegen. Es soll nicht mehr nur der Puls gemessen und überwacht werden. Vielmehr sollen die Uhren auch den Kalorienverbrauch berechnen, Trainingszeit angeben und für das Training die passende Herzfrequenz anzeigen. Sollte dieser Wert überschritten werden, soll die Sportuhr mit einer optischen oder akustischen Warnung darauf hinweisen.

Um zu vermeiden, dass der Empfänger die Herzfrequenzen anderer Sportler empfängt, sollte der Pulsmesser über einen codierten Brustgurt verfügen. So werden Störungen durch andere Uhren ausgeschlossen.

Für viele Sportler ist auch die Funktion einer Stoppuhr, integriert in der Pulsmessuhr wichtig. So können sie den Puls auch auf bestimmten Etappen oder bei kurzzeitiger Mehrbelastung überwachen, ohne ein zweites Gerät mit sich zu führen.

Interessante Zusatzfunktionen

Wer sich als Radsportler eine Pulsmessuhr zulegen möchte, für den ist sicher die Variante von Bedeutung, die sich als Radcomputer verwenden lässt. Hier lässt sich der Pulsmesser direkt am Lenker montieren und auch bedienen.

Eine sogenannte OWN – Zone der Firma Polar, bietet die Möglichkeit sich das optimale Trainingslevel errechnen zu lassen.

Ein weiteres interessantes Gerät ist eine Pulsmessuhr mit GPS Funktion. Diese ermöglicht ein Training im Freien und in unbekanntem Gelände. So kann auch im Urlaub ein langer Walk, eine Radtour oder eine Joggingrunde ohne Wanderkarte oder Umgebungskarte genossen werden.

Ausführungen für jedermann

Pulsmesser gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, passend für verschiedene Verwendungen. Es gibt sie in verschiedenen Preisklassen, sodass jeder das Richtige für sich finden kann.